Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1365 Januar 22

Quittung des Friedrich von dem Neuenhaus zu Padberg

Regest-Nr. 1324

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Quittungen.
Stückbeschreibung: Pergament.
Siegel: Mit abhängendem Siegel.
Rückvermerke: Littera quitacionis novi castri Patberg Frederici., 14. Jahrhundert.
Regesten: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 54 f., S. 93/95.
Regest
Friedrich von dem Neuenhaus zu Padberg bekundet, das ihm Landgraf Heinrich von Hessen 20 Mark Silber als Ersatz für die Schäden gegeben hat, die er ihm zugefügt hat, und 2 Mark Silber als Burglehen.
Siegel des Ausstellers.

Wortlaut der Datierung

1365 ipso die beati Vincentii martyris.

Nachweise

Aussteller

Padberg, Friedrich [III.] von

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Siegler

Padberg, Friedrich [III.] von

Weitere Orte

Padberg (Gem. Marsberg/Hochsauerlandkreis/Nordrhein-Westfalen), Burg

Sachbegriffe

Schäden · Quittungen · Burglehen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1324 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1324> (Stand: 9.1.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde