Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Grabdenkmäler

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild

Curt Weisse 1664, Felsberg

Felsberg · Gem. Felsberg · Schwalm-Eder-Kreis | Historisches Ortslexikon
Standort | Merkmale | Beschreibung | Inschrift | Nachweise | Zitierweise
Standort

Standort:

Felsberg

Gebäude:

Felsberg, Friedhofskapelle St. Jakob (ehemals Hospitalskapelle). An einer Außenwand.

Merkmale

Datierung:

1664

Typ:

Grabstein

Material:

heller Sandstein

Erhaltung:

erhalten

Beschreibung

Beschreibung:

Der beschädigte Stein, dessen linkes Viertel fehlt, zeigt im Giebel einen geflügelten Engelskopf und im vertieften Feld darunter die Grabschrift. Die vermutlich ebenfalls bearbeitete Rückseite, wie bei ehemals freistehenden Grabsteinen üblich, ist nicht zugänglich.

Dargestellte Personen:

Meister Curt Weisse, geboren 1599, war in erster Ehe mit Elisabeth (Elsabeth) Spanknab (?), in zweiter mit Maria Selzer verheiratet und starb 1664. Der Grabstein seiner zweiten Frau Maria Selzer ist links neben seinem erhalten.

Geschlecht, Alter, Familienstand:

männliche Person(en)

Stand:

Bürger

Inschrift

Umschrift:

[ALHI]ER RUHET M(EISTER) CURT /

[W]EISSE GEBOHREN /

[IM] IAHR 159[9] HATT /

[MI]T ELSABETH SPAN /

[KN ?]ABIN VNDT MARIA /

[SE]LZERIN IM EHE /

[S]TAND ERZIEHLET /

8 KINDER GESTOR /

[B]EN IM IAHR 1664 /

[S]EINES ALTERS /

[6]4 IAHR 14 WOCHE(N)

Schrift:

Kapitalis

Nachweise

Personen:

Spanknab (?), Elisabeth verheiratete Weisse · Weisse, Elisabeth geb. Spanknab (?)

Sachbegriffe:

Engelsköpfe · Männer · Bürger

Bearbeitung:

Andreas Schmidt, HLGL

Zitierweise
„Curt Weisse 1664, Felsberg“, in: Grabdenkmäler <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gdm/id/1218> (Stand: 4.6.2007)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde