Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann VIII. Graf von Nassau-Siegen
(1583–1638)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Nassau-Siegen, Johann VIII. Graf von [ID = 2324]

* 29.9.1583 Dillenburg, † 27.7.1638 Ronse-Renaix bei Oudenaerden Schloss, Begräbnisort: Brüssel, katholisch
Feldherr, Staatsmann, Fürst
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Nassau-Siegen, Johann der Jüngere Graf von
Wirken

Werdegang:

  • Studium in Herborn, Siegen, Kassel und Genf
  • 1602-1603 in Italien
  • 1604-1611 in niederländischen Kriegsdiensten
  • 1612 Konversion zum Katholizismus
  • seit 1618 in königlich-spanischen Kriegsdiensten
  • 1623 Kaiserlicher Hofkriegsrat
  • 1629 Feldmarschall und Truppenführer unter Wallenstein
  • 1624 Rekatholisierung seines Anteils am Siegener Land (das Amt Netphen)
  • Herr auf Schloß Renaix bei Oudenarde, wo er meist lebte
Familie

Vater:

Nassau-Siegen, Johann VII. Graf von, 1561-1623

Mutter:

Waldeck-Wildungen, Magdalene Gräfin von, 1558-1599

Partner:

  • Ligne, Ernestine Prinzessin von, † 4.6.1668, Heirat 13.8.1618, Tochter des Lamoral Fürst Ligne

Verwandte:

  • Ligne, Klara Maria Fürstin von, geb. Gräfin von Nassau-Siegen <Tochter>, 1621-1695, verheiratet I. 27.11.1634 mit Henri Ernest Prinz von Ligne, † 1642, verheiratet II. 1642 mit Lamoral Fürst von Ligne, † 1679
  • Nassau-Hadamar, Ernestine Charlotte Fürstin von, geb. Gräfin von Nassau-Siegen <Tochter>, 1623-1668, verheiratet 30.1.1650 mit Moritz Heinrich Fürst von Nassau-Hadamar, † 1679
  • Nassau-Dillenburg, Johann Franz* Desideratus Fürst von <Sohn>, 1627-1699, Statthalter in Geldern
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Even, Dynastie Luxemburg-Nassau. - Gemälde von Anthony van Dyck, 1634 (Ausschnitt).

Zitierweise
„Nassau-Siegen, Johann VIII. Graf von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/136244750> (Stand: 16.3.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde