Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1366 Dezember 5

Quittung des Ritters Hermann von Hertingshausen

Regest-Nr. 1346

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Papier mit rückseitig aufgedrücktem Siegel und dem Rückvermerk des 14.Jhs.: Hermani de Hertingishusen quitacio. - Staatsarchiv Marburg, Quittungen.
Regesta: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 65, S. 101.
Regestum
Ritter Hermann von Hertingshausen, Friedrich, sein Bruder, und Friedrich sein Sohn, Knappen, bekunden, daß Landgraf Hermann ihnen von den 20 Mark, die er ihnen und Herrn Heinrich von Hanstein zum vergangenen Martinitag geben sollte, ihnen als ihren Anteil 10 Mark gezahlt hat. - Es siegelt Hermann von Hertingshausen. - 1366 crastino die sancte Barbare virginis.
References

Other Persons

Hertingshausen, Hermann [II.] von · Hertingshausen, Friedrich [II.] von · Hertingshausen, Friedrich [III.] von · Hessen, Landgrafen, Hermann I. · Hanstein, Heinrich [II.] von

Keywords

Quittungen · Ritter · Knappen · Wäppner · Termine · Schulden

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Demandt, Schriftgut

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 1346 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/1346> (Stand: 05.12.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde