Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1501 Januar 1

Johann Iffert gen. Odenwälder wird landgräflicher Knecht

Regest-Nr. 4842

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 13, Nr. 76, Bl. 80.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 575 Nr. 1478.
Regest
[Marburg]. - Landgraf Wilhelm II. bestellt Johann Iffert gen. Odenwälder für 1 Jahr zu seinem Knecht mit einem reisigen Pferd und Harnisch gegen 8 fl. zu je 24 alb., die ihm jährlich zu Martini aus der Kammer fällig sind, Hofkleidung, Futter, Mahl, Nagel und Eisen und Ersatz seines reisigen Schadens.
Sekret des Ausstellers.

Wortlaut der Datierung

Marburg am tage circumcisionis domini anno eiusdem 1501.

Weitere Informationen

Der Revers des Johann Iffert gen. Odenwälder vom gleichen Tag unter ID 15049.

Nachweise

Ausstellungsort

Marburg

Aussteller

Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Empfänger

Iffert gen. Odenwälder, Johann

Siegler

Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Sachbegriffe

Knechte, landgräfliche · Besoldungen · Dienste, Aufnahme von · Pferde, reisige · Harnische · Bewaffnung · Zahltermine · Kammern · Hofkleidung · Futter · Kost und Logis · Nägel · Eisen · Schäden, reisige · Schadensersatzleistungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4842 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4842> (Stand: 26.11.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde