Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Bundesverkehrsminister erläutert Prioritäten im Autobahnbau in Hessen, 18. Juli 1961

Bundesverkehrsminister Hans-Christoph Seebohm (1903–1967; CDU) besichtigt Autobahnprojekte in der Umgebung von Kassel. Dabei bittet er um Verständnis dafür, dass die Fertigstellung der Autobahn Kassel – Ruhrgebiet hinter die Strecken Hagen – Gießen und Bad Hersfeld – Würzburg zurückgestellt werde, um die beiden anderen Strecken bis 1966 dem Verkehr übergeben zu können. Die Neubaustrecke von Kassel nach Hamm „bekomme seine eigentliche Bedeutung erst als Verbindung der Industrieräume Thüringen/Sachsen und Ruhrgebiet, die zur Zeit noch nicht aktuell sei“. Dagegen weist der Kasseler Bundestagsabgeordnete Holger Börner (1931–2006; SPD) darauf hin, dass sich die Industrie in Nordhessen stark entwickele.

Der Bundesverkehrsminister kündigt an, dass Hessen eines der Bundesländer mit dem dichtesten Autobahnnetz sein werde. Vor allem das Siegerland und das Lahn-Dill-Gebiet, die sich im Zeichen der EWG stark auf verarbeitende Industrie umstellen müßten, hätten einen schnellen und großzügigen Neuanschluß an das Ruhrgebiet nötig. Die neue Autobahnstrecke von Würzburg nach Bad Hersfeld sei vor allem deshalb wichtig, weil sie eine kurze Verbindung von Süddeutschland zu den Nordseehäfen ermögliche.

Anmerkung:

Die Autobahnstrecke Würzburg-Fulda-Kassel (A 7) wird 1968 fertiggestellt, die Strecke Dortmund – Gambacher Kreuz „Sauerlandlinie“ (A 45) 1971. Die Autobahn Kassel-Dortmund (A 44) ist 1975 durchgehend befahrbar.
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Bundesverkehrsminister erläutert Prioritäten im Autobahnbau in Hessen, 18. Juli 1961“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3694> (Stand: 18.7.2020)
Ereignisse im Juni 1961 | Juli 1961 | August 1961
Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde