Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Vorsitzender der Offenbacher Kickers deckt den Bundesligaskandal der Saison 1970/71 auf, 6. Juni 1971

Nachdem seine Mannschaft am Vortag aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen ist, deckt der Vorsitzende des FC Kickers Offenbach, Horst-Gregorio Canellas (1921–1999) auf, dass in der abgelaufenen Spielsaison mehrere Spiele manipuliert worden sind. Bei einem Empfang zu seinem Geburtstag führt er vor Fußballfunktionären eindeutige Tonbandaufnahme vor, die belegen, dass neben den Offenbacher Kickers mehrere Vereine der Fußballbundesliga und zahlreiche Spieler an den Machenschaften beteiligt sind. In der Folge dieses sogenannten Bundesligaskandals werden Spieler und Funktionäre mehrerer Vereine zu längeren Sperren oder zu Geldbußen verurteilt oder, wie Canellas selbst, von einer Tätigkeit als Fußballfunktionär ausgeschlossen.
(OV)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Vorsitzender der Offenbacher Kickers deckt den Bundesligaskandal der Saison 1970/71 auf, 6. Juni 1971“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/2915> (Stand: 26.11.2022)
Ereignisse im Mai 1971 | Juni 1971 | Juli 1971
Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde