Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1471 Dezember 23

Revers der Landgräfin Mechthild über die Vergabe von Gudensberg

Regest-Nr. 12490

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 1592 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 76, Nr. 32⟩.
Stückbeschreibung: Membran gut erhalten, die Schrift zum Teil verblaßt (lt. Findbuch).
Siegel: Das Siegel fehlt (lt. Findbuch).
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 5, S. 28.
Regest
Revers Landgräfin Mechthilds, in dem sie bestätigt, daß der Vormund ihrer Söhne Landgraf Heinrich III. von Hessen, ihr und ihren Söhnen Schloß und Gericht Gudensberg überwiesen hat.

Wortlaut der Datierung

d.d. Montags nach S. Thomas 1471 (lt. Findbuch).

Nachweise

Aussteller

Hessen, Landgrafen, Mechthild, Frau Ludwigs II., geb. Gräfin von Württemberg

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Heinrich III.

Siegler

Hessen, Landgrafen, Mechthild, Frau Ludwigs II., geb. Gräfin von Württemberg

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Wilhelm I. · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Weitere Orte

Gudensberg · Gudensberg, Gericht

Sachbegriffe

Gerichte · Söhne · Vormünder · Reverse · Wittume · Witwensitze

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 12490 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/12490> (Stand: 15.07.2024)