Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

(1503 April ?)

Zehrungskosten des Münzwardeins Philipp auf seiner Reise nach Frankfurt

Regest-Nr. 6182

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Registerförmige Aufzeichnung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 21/25 (Provenienz: Kassel, Münzmeister). Auf Doppelquartblatt.
Regesten: Demandt, Schriftgut 3, S. 507 Nr. 3062.
Regest
Zehrungszettel des Münzwardeins Philipp von seiner Fahrt von Marburg nach Frankfurt, um dem Kammerschreiber dortselbst 6000 fl. zum Ankauf von Silber und Gold zu überbringen.
Nachweise

Weitere Personen

Philipp, Münzwardein in Kassel

Weitere Orte

Marburg · Frankfurt

Sachbegriffe

Zehrungszettel · Zehrkosten · Reisen · Geld, Überweisen von · Verkäufe · Gold · Silber · Geld, Transport von · Münzwardeine · Kammerschreiber · Geld, Verwendung von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 6182 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/6182> (Stand: 20.06.2024)