Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1473 März 30

Werner von Elben bestätigt die Verrechnung seines Pferdeschadens

Regest-Nr. 4129

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 12/1 (Provenienz: Kassel, Kammerschreiber). Mit aufgedrücktem Siegel.
Regesten: Demandt, Schriftgut 2, S. 361 Nr. 1602.
Regest
Werner von Elben, Amtmann zu Grebenstein, bekundet, daß die jungen Landgrafen von Hessen seinen Pferdeschaden von 70 fl. auf Landsteuer und Schatzung von Grebenstein angewiesen haben und er diesen Betrag von dort erhalten hat.
Siegel des Ausstellers.
Dinstags nach Letare Jherusalem 1475.
Nachweise

Weitere Personen

Elben, Werner [II.] von · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II. · Hessen, Landgrafen, Wilhelm I.

Weitere Orte

Grebenstein, Amtmänner · Grebenstein, Landsteuer · Grebenstein, Schatzung

Sachbegriffe

Amtmänner · Pferdeschäden · Schadensersatzleistungen · Landsteuer · Schatzungen · Schäden, Verrechnung mit

Textgrundlage

Regest

Demandt, Schriftgut 2

Stückangaben

Demandt, schriftgut 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4129 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4129> (Stand: 15.07.2024)