Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1393 März 15

Johann von Treisbach erhält einen Hof in Frakenberg als Lehen

Regest-Nr. 11422

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg.
Regesten: Heldmann, Gericht Viermünden 2, S. 286 Nr. 196.
Regest
Johann von Treisbachs Revers, daß ihn Landgraf Hermann zu Burglehn mit der Hausung, Scheuer und Hofstatt zu Frankenberg, welche die von Hohenfels und Johann von Helfenberg zu Lehen gehabt, belehnt habe.
D. sabb. prox. ante dom. Letare.
Nachweise

Weitere Personen

Treisbach, Johann von · Hessen, Landgrafen, Hermann II. · Hohenfels, die von · Helfenberg, Johann [III.] von

Weitere Orte

Frankenberg

Sachbegriffe

Reverse · Burglehen · Lehen, Heimfall von · Hausungen · Hofstätten · Scheunen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Heldmann, Gericht Viermünden 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11422 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11422> (Stand: 28.11.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde