Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1501 Februar 13

Ludwig von Biebesheim wird landgräflicher Diener

Regest-Nr. 4846

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Staatsarchiv Marburg, Kopiar 13, Nr. 81 Bl. 81v.
Regesten: Demandt, Regesten Kopiare 1, S. 576 Nr. 1483.
Regest
Landgraf Wilhelm II. nimmt Ludwig von Biebesheim als Diener an, der ihm auf sein und seiner Amtleute und Befehlhaber Ansinnen hin dienen soll, dieses aber der Amtmann zu Gernsheim und Rat Batt Horneck wissen soll. Ludwig erhält jährlich die Hofkleidung und im landgräflichen Dienste Futter, Mahl, Nagel und Eisen wie andere reisige Diener.
Sekret des Ausstellers.
Am sambstage nach Scholastice a. 1501.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Wilhelm II. · Biebesheim, Ludwig von, landgräflicher Diener · Horneck von Hornberg, Bartholomäus

Weitere Orte

Gernsheim, Amtmänner

Sachbegriffe

Dienste, Aufnahme von · Diener, landgräfliche · Befehlshaber · Amtmänner · Räte · Besoldungen · Hofkleidung · Kost und Logis · Futter · Nägel · Eisen · Diener, reisige

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Regesten 2.1

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4846 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4846> (Stand: 26.11.2022)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde