Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1454

Landgraf Ludwig II. heiratet

Regest-Nr. 11921

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Nuhn, Hessische Chronik, S. 444 Cap. 42.
Regest
Landgraf Ludwig II. heiratet Mechthild von Württemberg, mit der er zwei Söhne, Wilhelm I. und Wilhelm II., zeugt.
Originaltext
Von Landgraf Ludwig dem freymüthigen seinem Sohn.
Landgraf Ludwig der erstgebohrne, Landgraf Ludwigs Sohn, nahm Ihm zum Gemahl die hochgebohrne Frau Mechtild von Würtemberg und Mümpelgardt, mit der gewann er zwei Söhn, Wilhelm und Wilhelm, von denen hernach nicht verschwiegen pleibet. Wie er aber mit dem Bischof von Paderborn Herrn Simon genandt von der Lippe geborn Fehd und Krieg hatte, auch mit seinem Bruder Heinrichen, und wie köstlich Er zu Regenspurg auf dem Reichstag was, were viel von zu schreiben, das wird durch kürtze willen vermitten.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Ludwig II. · Hessen, Landgrafen, Mechthild, Frau Ludwigs II., geb. Gräfin von Württemberg · Hessen, Landgrafen, Wilhelm I. · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II. · Paderborn, Fürstbischöfe, Simon III. zur Lippe · Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Hessen, Landgrafen, Ludwig I.

Weitere Orte

Württemberg, Grafen · Paderborn, Bischöfe · Regensburg, Reichstage

Sachbegriffe

Erbstreitigkeiten · Eheschließungen · Ehepolitik, Hessische · Grafen · Bischöfe · Fehden · Söhne · Brüder · Reichstage

Textgrundlage

Regest

SH

Stückangaben

Nuhn, Hessische Chronik

Original

Nuhn, Hessische Chronik

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 11921 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/11921> (Stand: 15.07.2024)