Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 9

340 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Hessischer Landtag' in 5094 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 40 | → Suche eingrenzen

  1. Erste Reden von weiblichen Abgeordneten in der Hessischen Volkskammer, 6. Mai 1919
  2. Zusammentreten des Hessischen Landtags, 10. März 1920
  3. Konstituierung des 1. Landtags des Volksstaats Hessen, 16. März 1920
  4. Beginn der Herbstsession des Hessischen Landtags, 16. November 1920
  5. Jüdischer Innenminister in Darmstadt zum Rücktritt gezwungen, 30. Juni 1921
  6. Hessischer Landtag diskutiert Hebammenkongress in Bad Nauheim, 5. Juli 1921
  7. Eröffnung des Hessischen Landtags und Rücktritt der Regierung, 15. Dezember 1921
  8. Reaktionen in Darmstadt auf das Attentat auf Außenminister Rathenau in Berlin, 24. Juni 1922
  9. Diskussion im Hessischen Landtag über Beurlaubung der Schutzpolizei, 18. Juli 1922
  10. Beratung mehrerer Staatspräsidenten über Verordnung zum Schutz der Republik, 28. Juli 1922
  11. Maßnahmen des Hessischen Landtags gegen republikfeindliche Umtriebe, 11. August 1922
  12. Scheitern von Koalitionsverhandlungen in Darmstadt, 5. Januar 1923
  13. Erklärung des Hessischen Landtags zu den Separatistenunruhen, 6. November 1923
  14. Hessischer Landtag erteilt Ausschuss weitreichende Ermächtigung, 16. November 1923
  15. Antrag der Abg. Roth und Steinhäuser auf Streichung der §§ 218 und 219 StGB im Hessischen Landtag, 16. Juni 1924
  16. Haushaltsberatungen im Hessischen Landtag, 16. Juni 1924
  17. Zusammentritt des neuen Hessischen Landtags, 29. Dezember 1924
  18. Wahl eines hessischen Ministerpräsidenten scheitert, 29. Januar 1925
  19. Wiederwahl Carl Ulrichs zum hessischen Staatspräsidenten, 24. März 1925
  20. Etatvorlage im Hessischen Landtag, 31. März 1925
  21. Abstimmung über Kreis-, Provinzial- und Stadtwahlen im Hessischen Landtag, 7. Oktober 1925
  22. Debatte über Spielplan des Landestheaters Darmstadt, 19. März 1926
  23. Auflösung des Hessischen Landtags in Darmstadt, 21. Oktober 1926
  24. Volksabstimmung über die Auflösung des Hessischen Landtags, 5. Dezember 1926
  25. Beschlüsse des Landtags zur Räumung des besetzten Gebiets und zu Provinzialverwaltung, 20. Mai 1927
  26. Verlängerung der Wahlperiode des Hessischen Landtags, 23. Juni 1927
  27. Letzte Sitzungsperiode des Hessischen Landtags vor den Neuwahlen, 27.-30. September 1927
  28. Rücktritt des hessischen Staatspräsidenten Carl Ulrich, 8. Dezember 1927
  29. Neubildung der Regierung im Volksstaat Hessen, 8. Februar 1928
  30. Annahme der Beamtenbesoldungsvorlage durch den Hessischen Landtag, 30. März 1928
  31. Beschluss des Hessischen Landtags zur Entschädigung des Fürstenhauses, 5. Juni 1928
  32. Umstrittener Abfindungsvertrag mit Großherzog Ernst Ludwig, 8. Juni 1928
  33. Annahme von Verfassungsänderungen durch den Hessischen Landtag, 28. März 1930
  34. Verlängerung der Wahlperiode des 1927 gewählten Hessischen Landtags, 13. Mai 1930
  35. Beratungen des Hessischen Landtags über Etat und Youngplan, 20. Mai 1931
  36. Verabschiedung des Hessischen Naturschutzgesetzes in Darmstadt, 14. Oktober 1931
  37. Forderungen der NSDAP für eine Regierungsbildung mit dem Zentrum in Hessen, 8. Dezember 1931
  38. Antwort der Zentrumsfraktion im Hessischen Landtag an die NSDAP, 11. Dezember 1931
  39. Antwort der NSDAP-Fraktion im Hessischen Landtag an das Zentrum, 11. Januar 1932
  40. Vorlage des Etats für 1932 im Hessischen Landtag, 7. April 1932
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde