Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 78

1542 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.' in 16321 Dokumenten

Dies sind die Treffer 101 bis 120

  1. Die Vettern und Brüder von Pappenheim schließen einen Burgfrieden für Liebenau, 1483 Juli 7
  2. Hans Albrecht schwört den Landgrafen Wilhelm I. und Wilhelm II. Urfehde, 1483 August 17
  3. Hermann Riedesel verkauft Güter in Melsungen, 1483 September 16
  4. Burgfrieden in Bezug auf verschriebene Burgen und Schlösser, 1483 September 25
  5. Revers Wilhelm I. und II. über Verschreibungen Hermanns von Köln, 1483 September 25
  6. Hermann Lugelin wird Amtmann in Vacha, 1483 Oktober 30
  7. Kunz Mosheim wird zum Rentmeister und Schultheiß in Vacha ernannt, 1483 Dezember 13
  8. Landgraf Wilhelm II. wird nach Köln gebracht, 1484
  9. Übereinkunft zwischen Hermann von Köln und Wilhelm I. und II., 1484 Januar 2
  10. Burgfrieden zwischen Wilhelm I. und II. und Hermann von Köln, 1484 Januar 9
  11. Vergleich der Landgrafen mit den Riedeseln, 1484 Februar 3
  12. Vergleich mit Hermann Riedesel wegen der Kosten im landgräflichen Dienst, (1484 Februar 3)
  13. Forderung Hermann III. Riedesel an die Landgrafen, 1484 Februar 5
  14. Der Türknecht Hans Meißner und seine Frau Anna erhalten eine Verschreibung, 1484 Mai 23
  15. Quittung Hermann III. Riedesel über 500 fl., (14)84 September 2
  16. Wilhelm I. bestätigt Schulden bei der Kartause St. Johannesberg, 1484 September 9
  17. Hans, Hauskoch Wilhelm I., erhält freie Kost im Schloss zu Kassel, 1485 Januar 1
  18. Wilhelm I. erneuert den Schutz für Höxter, 1485 Januar 29
  19. Bestätigung des Schutzvertrags zwischen Hessen und Corvey, (1485 Januar 29)
  20. Abt Hermann von Corvey erneuert den Erbschutzvertrag für die Landgrafen Wilhelm I. und Wilhelm II., 1485 Mai 6
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde