Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessischer Städteatlas

Bad Orb – Katasterkarte 1847/48

Seitenanzeige

Katasterkarte 1847/48 1 : 2500
Kartographie: Melanie Müller-Bering, Peter Zientkiewicz
Hessischer Städteatlas. III,2: Bad Orb
Bearb. von Holger Th. Gräf, Marburg 2013
.

Gebäudeverzeichnis

Amtsgericht
Andere Bezeichnung(en):Landgericht
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Justiz
Lage:Sauerbornstraße 2, nordwestlich des Sudhofes
Funktion:bayerisches Landgericht, dann preußisches, später hessisches Amtsgericht, seit 1968 Polizeistation
Erbauung:1821/22
Umbau:1864 (Erweiterung der ursprünglich 5 Achsen auf 11); 2001-04 (Sanierung)
Nachweise:Bernatzky, Kurpark, S. 79; Bremer, Orb-Chronik, S. 143; Büttel, Geschichte, S. 54; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 62, 140 f.; Hardt, Bad Orb, S. 22; Jubiläumsschrift, S. 134; Koch, Salinenplatz, S. 52; Lienau, Bad Orb, S. 17; Schulze-Seeger, Orb, Karte auf vorderem Vorsatzblatt; Schulze-Seeger, Salzstadt, Karte auf vorderem Vorsatzblatt; Schüssler, Orb, S. 22; Zentgraf, Bilder, S. 97 f.
Badhaus
Andere Bezeichnung(en):Koch’sches Badehaus
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Lage:Quellenring, früher Im Graben
Funktion:erstes Solebad Orbs
Maße / Bauart:einstöckiger Buntsandsteinbau mit 8 Badekabinen und Fremdenzimmern
Erbauung:1836/37
Umbau:1859 (Errichtung des Badehotels, Badehotel I, Schneeweiß & Müller)
Abriss:1964
Nachweise:Albert, Soolbad-Anstalt, S. 43 f.; Bremer, Orb-Chronik, S. 23, 141 f., 213; Büttel, Geschichte, S. 99–101; Eckert, Koch, S. 33; Eckert, Lebensbild, S. 11 f.; Engel, Entwicklung, S. 25 f.; Eisentraud, Salzquellen, S. 82; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 79, 109; Hardt, Bad Orb, S. 20 f.; Huth, Spital, S. 66; Koch, Salinenplatz, S. 52; Schulze-Seeger, Orb, S. 14, 207, 210–213; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 121–125, 138, 148; Schüssler, Orb, S. 26 f.; Singer, Orb, S. 4 f.; Zentgraf, Bad Orb, S. 53; Zentgraf, Bilder, S. 92; Ziegler, 100 Jahre, S. 53; Ziegler, Gradierwerk, S. 58
Friedhof
Andere Bezeichnung(en):Neuer christlicher Friedhof
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Lage:Burgring
Erbauung:1774
Umbau:1816, 1885, 1959 (Erweiterungen); 1967-69 (Trauerhalle)
Nachweise:Büttel, Geschichte, S. 49 f.; Dehio, Hessen 2, S. 53; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 98–100; Hardt, Bad Orb, S. 29 f.; Schulze-Seeger, Orb, Karte von 1782, auf dem hinteren Vorsatz; Zentgraf, Bilder, S. 80; HStAM Best. 105 c, Nr. 131 und Best. 112 d, Nr. 624
Friedrichsquelle
Andere Bezeichnung(en):Kaiser-Friedrich-Quelle
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sonstiges
Lage:am Quellenring, früher Im Graben
Maße / Bauart:Brunnenhaus mit spitzem Turmdach
Erbauung:1746-48
Umbau:1828 (Tieferbohrung)
Abriss:1903 (Abriss des Brunnenhauses); 1911 (Zuschüttung der Quelle beim Bau des Kaiser-Friedrich- Bades)
Nachweise:Schäfer, Handel, S. 53; Bremer, Orb-Chronik, S. 41, 141; Büttel, Geschichte, S. 122; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 78; Hardt, Bad Orb, S. 38; Schulze-Seeger, Orb, S. 14, 124; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 107, 123, 146; Schüssler, Orb, S. 13; Singer, Orb, S. 6 f.; Wolf, Landgericht, S. 137 f.; Zentgraf, Bad Orb, S. 51–53; Zentgraf, Bilder, S. 90
Geis'sche Mühle
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Wirtschaft
Lage:ca. 750 m nordöstlich der Altstadt
Funktion:Getreide- und vielleicht zeitweise Lohmühle
Erbauung:1. Hälfte 18. Jahrhundert
Erwähnung:1753
Abriss:1969 (Mühlenbetrieb eingestellt)
Nachweise:Klein, Geschichte, S. 273, 275 f.
Haselmühle
Andere Bezeichnung(en):Lauzenmühle
Trägerschaft:privat
Bereich:Sonstiges
Lage:Lauzenstraße 8 an Stelle der vor 1535 erbauten Lauzenburg
Funktion:Getreidemühle, 1831–44 Forstamt, 2. Hälfte 19. Jh. Tabakfabrik, heute Wohnhaus
Maße / Bauart:dreigeschossiges Wohnhaus mit Mühle in Bruchstein unter Mansarddach
Erbauung:1770
Nachweise:Bremer, Orb-Chronik, S. 72, 249; Büttel, Geschichte, S. 11, 55, 131; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 128 f.; Hardt, Bad Orb, S. 34; Klein, Geschichte, S. 276 f.; Schulze-Seeger, Orb, S. 46; Zentgraf, Bilder, S. 106; Ziegler, Burgen, S. 9
Hospital
Andere Bezeichnung(en):Spital
Neues Hospital
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Lage:Frankfurter Straße 2
Funktion:ursprünglich Altenheim und Krankenhaus, seit 2006 Rathaus
Erbauung:1838-1840
Umbau:1841 (Einbau einer Hauskapelle); 1885 (historistischer Wohnbau)
Nachweise:Bremer, Orb-Chronik, S. 49, 144; Büttel, Geschichte, S. 95; Dehio, Hessen 2, S. 54; Eckert, Lebensbild, S. 13; Eckert, Rathaus, S. 45; Engel, Entwicklung, S. 26; Engel, Hospital, S. 15; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 62, 102 f.; Hardt, Bad Orb, S. 31, 40; Huth, Spital, S. 64; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 148; Schulze-Seeger, Orb, S. 182–186; Singer, Orb, S. 3; Strauch, Geschichte, S. 13; Zentgraf, Bilder, S. 95
Kleinkinderbewahranstalt
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Lage:Untertorplatz
Maße / Bauart:eingeschossiger Bau
Erbauung:nach 1840
Umbau:1863/64 (Erweiterung zur städtischen Mädchenschule)
Abriss:1966
Nachweise:Bremer, Orb-Chronik, S. 196, 213; Büttel, Geschichte, S. 55, 97 f.; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 62; Schulze-Seeger, Orb, S. 193, 198; Zentgraf, Bilder, S. 97 f., 134; HStAM Best. 112d Orb, Nr. 2.599
Ludwigsquelle
Andere Bezeichnung(en):Ludwigsbrunnen, unterer, im Kataster 1847/48 Philippsquelle
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sonstiges
Lage:Gutenbergstraße
Funktion:Solequelle
Erbauung:1729
Umbau:1952/53 (Abriss Brunnenhaus); 1954 (Tieferbohrung)
Neubau:1960 (Brunnentempel)
Nachweise:Schäfer, Handel, S. 52; Büttel, Geschichte, S. 17, 70 f., 122; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 78; Schulze-Seeger, Orb, S. 14; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 107; Schüssler, Orb, S. 15; Singer, Orb, S. 6 f.; Wolf, Landgericht, S. 138; Zentgraf, Bad Orb, S. 50 f.; Zentgraf, Bilder, S. 90
Marktbrunnen
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sonstiges
Lage:Marktplatz
Erbauung:2. Hälfte 17. Jahrhundert
Neubau:1858/59
Nachweise:Bickell, Kunstdenkmäler, S. 183; Bremer, Orb-Chronik, S. 130; Büttel, Geschichte, S. 15 f.; Dehio, Hessen 2, S. 54; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 102, 130 f.; Hardt, Bad Orb, S. 31; Keyser, Städtebuch, S. 360; Zentgraf, Bad Orb, S. 36 f.
Obertor
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Befestigung
Lage:am Ende der Obertorstraße
Funktion:Südwesttor der Stadtbefestigung und Gefängnis
Maße / Bauart:Torturm mit Vortor
Erbauung:nach 1233
Umbau:Ende 15. Jh. (Erneuerung); 1821/22 (Errichtung des Gefängnisbaus)
Abriss:1945 (Gefängnis)
Nachweise:Bickell, Kunstdenkmäler, S. 170; Bremer, Orb-Chronik, S. 131; Büttel, Geschichte, S. 11, 58; Dehio, Hessen 2, S. 53; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 134, 145 f.; Hardt, Bad Orb, S. 22 f.; Keyser, Städtebuch, S. 360; Lienau, Bad Orb, S. 17; Schulze-Seeger, Orb, S. 17, 161, 169 f.; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 40, 145
Pfarrhaus
Andere Bezeichnung(en):Neues katholisches Pfarrhaus
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Wohnen
Lage:Pfarrgasse 8, früher Leimbachsgasse
Funktion:heute katholisches Stadtpfarramt
Erbauung:1798-1805
Nachweise:Büttel, Geschichte, S. 48 f.; Schwersmann, Inventar 5, S. 203 Nrn. 1446 f.
Philippsquelle
Andere Bezeichnung(en):Philippi-Brunnen, im Kataster 1847/48 Ludwigsquelle
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Lage:Quellenring, früher Im Graben
Funktion:wichtigster Solebrunnen seit der bayerischen Zeit
Erbauung:1738
Umbau:um 1900 (Trinkpavillon); 1958 (Brunnentempel)
Nachweise:Schäfer, Handel, S. 53; Bremer, Orb-Chronik, S. 30, 134, 147 f., 213; Büttel, Geschichte, S. 70 f., 75, 122; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 65, 78, 137; Hardt, Bad Orb, S. 35; Schulze-Seeger, Orb, S. 14, 124; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 107; Schüssler, Orb, S. 16 f.; Wolf, Landgericht, S. 138–142; Zentgraf, Bad Orb, S. 54 f.; Zentgraf, Bilder, S. 90 f., 118
Protzlbrunnen
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Sozial- und Gesundheitswesen
Lage:ca. 100 m westlich des Gradierhauses Nr. VIII
Funktion:Solequelle
Erbauung:1785
Nachweise:HStAM Best. 105 c, Nr. 2971
Rentamt
Andere Bezeichnung(en):Amtskellerei, neue
Trägerschaft:[unbestimmt]
Bereich:Administration
Lage:Pfarrgasse 22, früher Leimbachsgasse
Erbauung:vor 1746
Umbau:1746 und 1799
Nachweise:Friedrich, Denkmaltopographie, S. 136; Hardt, Bad Orb, S. 28, 37; Keyser, Städtebuch, S. 360; Klein, Geschichte, S. 272; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 59, 147; Ziegler, Burgen, S. III
Schulhaus
Andere Bezeichnung(en):Neues Schulhaus
Trägerschaft:öffentlich
Bereich:Bildung
Lage:Untertorplatz
Funktion:städtische Elementarschule
Maße / Bauart:Schulhaus mit Wohnungen der beiden Lehrer
Erbauung:1784-1788
Abriss:1914
Nachweise:Bremer, Orb-Chronik, S. 19, 156; Büttel, Geschichte, S. 50 f., 55; Festschrift, S. 62; Keyser, Städtebuch, S. 361; Schäfer, Forschungen, S. 9 f.; Schulze-Seeger, Orb, S. 192 f.; Zentgraf, Bilder, S. 75 f.; Mühl, Studien, S. 46–52; HStAM Best. Karten P II, Nr. 15.511 „Neues Schulhaus für 600 Kinder zu Orb“ (1785)
St. Martins-Kirche
Trägerschaft:kirchlich
Bereich:Religion
Lage:Burgring 12
Funktion:katholische Kirche
Maße / Bauart:dreischiffige gotische Hallenkirche
Erbauung:1300-1350
Umbau:1. Hälfte 15. Jahrhundert (Turmerneuerung); 1440 (Peterskapelle); 1445 (Sakramentskapelle); 1480 (Marienkapelle); 1492 (Aufstockung südlicher Nebenchor); 17. Jahrhundert (Erhöhung Mittelschiff); 1935-1938 (Renovierung); 1978/79 (fünftes Schiff)
Neubau:teilweise 1984/85 (nach Brand 1983)
Nachweise:Bickell, Kunstdenkmäler, S. 171–180; Bremer, Orb-Chronik, S. 72 f., 129, 165 f., 211; Büttel, Geschichte, S. 79–82; Cramer, Orb, S. 29; Dehio, Hessen 2, S. 52 f.; Friedrich, Denkmaltopographie, S. 72, 88–95; Hardt, Bad Orb, S. 26–28; Hardt, Pfarrkirche, S. 26–28; Hardt, Pfarrkirche Sankt Martin, S. 34–36; Keyser, Städtebuch, S. 360; Lins, Geschichte, S. 40, 42; Lienau, Bad Orb, S. 17; Mühl, St. Martin, S. 2–6; Schäfer, Forschungen, S. 67–70; Schulze-Seeger, Orb, S. 19; Schulze-Seeger, Salzstadt, S. 40, 142, 145, 151; Wolf, Landgericht, S. 147–153; Zentgraf, Bilder, S. 80; Ziegler, Burgen, S. III f.; Ziegler, St. Martin, S. 123
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde