Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1323 März 21

König Ludwig belehnt Graf Johann I. mit Burg und Stadt Nidda

Regest-Nr. 673

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Darmstadt, A 3 Nidda, Nr. 247/7+8.
Abschriften: Staatsarchiv Darmstadt, A 4 Passivlehen, Nr. 39. / Abschrift 16. Jahrhundert.
Drucke: Wenck, Hess. Landesgesch. 2, UB, S. 288, Nr. 289 (im Auszug).
Regest
König Ludwig [IV.] bekundet, dass er Graf Johann [I.] von Ziegenhain (Cigenhain) mit Burg und Stadt Nidda, mit allen Zugehörungen und Rechten, belehnt hat, so wie das Lehen bisher sein Schwiegervater Graf Engelbert [I.] inne gehabt hatte. Siegler: der Aussteller. An dem Montag nach dem Palmtag do man zalt von Crists geburt drizehenhundert iar, darnach in dem drey und zwentzigsten jar.

Kommentar

Wenck gibt als Datum fälschlich den 1. April an.

Originaltext
Wir Ludwig von Gotes Gnaden Romischer Kunig zu allen Zeiten Merer dez Riches, beken offentlich an dem Brief, daz wir umb getrewen Dienst Grafen Johann von Cigenahin verliehen haben Burch und Stad zu Nide im und sinen rechten Erbin, mit allen Rechtn und waz darzu gehoret, zu rechten Lehen, und mit allen Rechten, alz sie Graf Engelbrecht von Nide, sein Sweher, besezzen hat. Daruber zu einem Urchunde geben wir in diesen Brief mit unsem Chuniglichen Insiegel versiegelten, der geben ist zu Nurnberg an dem Montag nach dem Palmtag, do mann zalt von Christs Geburt dreizehen hundert Jar, darnach in dem drey und zweinzigsten Jar, in dem neundten Jar unsers Riches.
Nachweise

Aussteller

Ludwig IV., König

Empfänger

Ziegenhain, Grafen, Johann I.

Siegler

Ludwig IV., König

Weitere Orte

Nidda, Burg · Nidda, Stadt

Sachbegriffe

Reichslehen · Königslehen · Könige · Lehen, passiv · Lehnswesen · Belehnungen · Vasallen

Textgrundlage

Original

Wenck, Hess. Landesgesch. 2, UB, S. 288, Nr. 289.

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 673 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/673> (Stand: 16.12.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde