Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1343 Mai 1 - Juni 30

Rechnungseintrag über Verhandlungen zwischen Mainz und Hessen

Regest-Nr. 1060

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv München, Mainz, Erzstift, fasc. 86.
Stückbeschreibung: Rechnung des Albertus Holczappel, des mainzischen Amtmanns in Battenberg. (Papierheft), hier S. 3).
Regesten: Regesten der Erzbischöfe von Mainz 1,2, Nr. 5002, S. 446.
Regest
In dieser Zeit fanden Verhandlungen (zwischen Mainz und Hessen) in Eiloh statt.
Originaltext
It(em) ratione placitorum in Eylo, qie habita fuerunt ab initio primi anni sui officiati usque ad diem b. Pauli proximam subsequentem, ad quos singulos dies ivit et duxit secum amicos sibi proficuos. Dort heißt es weiter: It. ratione discordie inter Conradum et Mezezen Hebermeln, opidanos in Ameneburg, ad quod ex iussu d. Mogunt. ivit dictus Albertus (cum) amicis suis ... quotienscumque fuerat vocatus.

Sprache des Originaltextes

lateinisch

Nachweise

Weitere Personen

Holzapfel, Albert · Konrad, Einwohner zu Amöneburg · Meze, Einwohnerin zu Amöneburg

Weitere Orte

Battenberg/Eder, Amtmänner · Eiloh · Amöneburg, Bürger

Sachbegriffe

Rechnungen · Amtmänner · Bürger · Auseinandersetzungen, mit Mainz

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Reg. Erzb. Mainz

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 1060 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/1060> (Stand: 12.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde