Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Alfred Graf zu Erbach-Fürstenau
(1905–1988)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1096179733

Erbach-Fürstenau, Alfred Graf zu [ID = 6567]

* 11.4.1905 Steinbach, † 30.7.1988 Steinbach
Ingenieur, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Privatunterricht, anschließend Humanistisches Gymnasium, 1923 Reifeprüfung
  • Studium an der Technischen Hochschule Darmstadt, 1927 Abschluss als Ingenieur
  • 1927-1928 Ingenieur bei Siemens & Halske in Berlin
  • 12.1928 Übernahme des Hausguts, Ausscheiden bei Siemens und Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Berlin
  • 1930 Übernahme der Verwaltung des eigenen Besitzes
  • 9.1939-12.1949 in São Paulo (Brasilien) als Ingenieur angestellt
  • 12.1947-3.1948 in Deutschland, ab 9.1949 wieder in Brasilien selbstständig als Ingenieur und Importkaufmann tätig
  • 11.1949-4.1950 Marktforschung für BMW in Brasilien, danach wieder in Deutschland
  • 1953 Eintritt in die CDU
  • Vorsitzender des Forstpolitischen Ausschusses des Hessischen Waldbesitzerverbandes
  • 14.7.1956-30.11.1958 (als Nachfolger von Hans Steinmetz) Mitglied des Hessischen Landtags

Funktion:

  • Hessen, 03. Landtag, Mitglied (CDU), 1956-1958
Familie

Vater:

Erbach-Fürstenau, Adalbert Graf zu, 1861-1944, Abgeordneter

Mutter:

Salm-Horstmar, Elisabeth Prinzessin zu

Partner:

  • Maltitz, Maria-Domina von, Heirat Berlin 13.9.1926
  • Puttkamer, Marie-Esther von, Heirat 17.9.1977

Verwandte:

  • Erbach-Fürstenau, Eleonore zu <Tochter>, * 10.6.1927
  • Erbach-Fürstenau, Elisabeth zu <Tochter>, * 17.6.1929
  • Erbach-Fürstenau, Maria-Angelica zu <Tochter>, * 17.12.1941
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

CDU, KAS-Erbach-Fürstenau, Graf zu-Bild-5001-1, CC BY-SA 3.0 DE (Ausschnitt)

Zitierweise
„Erbach-Fürstenau, Alfred Graf zu“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1096179733> (Stand: 16.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde