Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Karl Richard Adam
(1899–1981)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1102284513

Adam, Karl Richard [ID = 6154]

* 3.6.1899 Langenhain, † 7.8.1981 Eschwege
Feinmechaniker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Feinmechaniker in Eschwege
  • 1925 Mitglied der NSDAP
  • Beigeordneter der Stadt Eschwege
  • 1932 NSDAP-Kreisleiter des Kreises Gersfeld
  • 1933 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau (NSDAP)
  • 1.3.1934 Leiter (Bürgermeister) der Stadt Gersfeld
  • 1935 Gauinspektor in Kassel
  • 1939-1945 in Komotau bei Prag
  • 1950 Spruchkammerverfahren eingestellt
  • Goldenes Ehrenzeichen der NSDAP

Funktion:

  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied (NSDAP), 1933
Familie

Mutter:

Adam, Maria Wilhelmine

Partner:

  • Wilke, Dorothea Erna, * Eschwege 30.6.1898, Heirat Eschwege 30.12.1922
  • N.N., † Eschwege 31.3.1951, Heirat Prag 28.11.1944
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Adam, Karl Richard“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1102284513> (Stand: 12.4.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde