Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Philipp Adelhard Ernst Karl Hermann Freiherr von Baumbach
(1860–1911)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1114080241

Baumbach, Philipp Adelhard Ernst Karl Hermann Freiherr von [ID = 5256]

* 14.12.1860 Kassel, † 19.9.1911 Breslau heute Wrocław (Polen), evangelisch
Landrat, Regierungspräsident, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Schule Bückeburg
  • 1879 stud.jur. Marburg
  • 8.4.1884 Gerichtsreferendar beim Oberlandesgericht Kassel
  • 22.4.1886 Regierungsreferendar bei der Regierung in Kassel
  • 26.10.1889 Regierungsassessor in Danzig
  • 1.7.1894 kommissarischer Landrat in Gelnhausen
  • 1.1.1895-1902 Landrat des Landkreises Gelnhausen
  • 1899-1903 Mitglied des Kurhessischen Kommunallandtags des preußischen Regierungsbezirks Kassel bzw. des Provinziallandtages der preußischen Provinz Hessen-Nassau für den Kreis Gelnhausen, dort 1899-1902 Mitglied des Legitimationsprüfungsausschusses, 1899 Mitglied des Landesausschusses
  • 1902 Kaiserbesuch in Bad Orb
  • 1903 Hilfsarbeiter im Finanzministerium in Berlin
  • 23.3.1903 Geheimer Finanzrat und Vortragender Rat
  • 29.4.1907 Geheimer Oberfinanzrat
  • 15.8.1908 Regierungspräsident in Osnabrück
  • 2.2.1909-9.1911 Regierungspräsident in Breslau
  • starb an einer septischen Mandesentzündung
  • Ehrenbürger von Bad Orb und Gelnhausen

Funktion:

  • Gelnhausen, Landkreis, Landrat, 1895-1903
  • Kassel, Regierungsbezirk, Kommunallandtag, Mitglied, 1899-1903
Familie

Vater:

Baumbach-Amönau, August von, 1821-1877, Geheimer Hofrat, 1863 Kammerdirektor des hessischen Kurfürsten in Horcowitz, Böhmen

Mutter:

Stemmler, Elisabeth, 1834-1916, Tochter des Heinrich Stemmler, Landwirt, und der Martha Zickendraht

Partner:

  • Laffert, Clara von, * Dannenbüttel 7.1.1876, † Berlin 24.4.1937, Heirat Wittenburg 13.6.1894, Tochter des August von Laffert, auf Lehsen, Garlitz, Dannenbüttel, und der Antoinette Stein

Verwandte:

  • Schack, Hildegard von, geb. von Baumbach <Tochter>, Buchhändlerin
  • Baumbach, Reinfried von <Sohn>, Dr. jur., Dr. rer. pol., Landrat, Obervorsteher des ritterschaftlichen Stifts Kaufungen
  • Baumbach, Norbert von <Sohn>, Kapitän zur See, Militärattaché in Moskau, auf Amönau
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Baumbach, Philipp Adelhard Ernst Karl Hermann Freiherr von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1114080241> (Stand: 12.4.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde