Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1502 November 15

Ludwig Ort überträgt ein Haus in Marburg Hensel Thetinger

Regest-Nr. 10639

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urkunden A II, Kloster Caldern. Pergament, Siegel anhängend, grünes Wachs in naturfarbener Schüssel, 24 mm Durchmesser, Wappensiegel, gevierter Schild. Stechhelm mit Büffelhörnern. Umschrift: s Ludwig vo' boinneburk.
Abschriften: K 269 fol. 2.
Regesten: Schunder, Die oberhessischen Klöster, S. 68 f. Nr. 209.
Regest
Hensel Thetinger und seine Ehefrau Brigitte beurkunden, daß Ludwig Ort, Rentmeister zu Marburg, ihnen gemäß eingerückter Urkunde vom gleichen Tag (1502, dinstags nach Martini) das ihm vom Kloster Caldern (Kaullern, Kallern) zu Erbleihe überlassene Haus beim Renthof in Marburg auf Lebenszeit gegen Entrichtung des dem Kloster schuldigen Zinses und etwaiger Erb- und Bodenzinsen gegeben hat. Früher hatte Heinrich Dusterwalt in dem Haus gewohnt. Ludwig Ort hatte es mit Zustimmung des Abtes von Arnsberg als Visitators des Klosters erhalten. Nach ihrem Tod fallen an ihn auch die beiden von Hensel gekauften Gärtchen am Haus, von denen dem Landgrafen von Hessen und Gabriel Breitrück (Breitrucken) Zins entrichtet werden muß.
Siegler: Ludwig von Boyneburg, Statthalter an der Lahn (Lone).
Datum ut supra.
Nachweise

Weitere Personen

Thetinger, Hensel · Thetinger, Brigitte, Frau des Hensel · Orth, Ludwig · Dusterwald, Heinrich · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II. · Breitrück, Gabriel · Boyneburg, Ludwig von

Weitere Orte

Marburg, Rentmeister · Calder, Kloster · Marburg, Renthof · Lahn, Statthalter

Sachbegriffe

Ehefrauen · Rentmeister · Klöster · Erbzinsen · Bodenzinsen · Häuser, Übertragen von · Flurnamen · Renthöfe · Erbleihen · Häuser, Bewohner in · Äbte · Visitatoren · Gärten · Erbe · Statthalter · Zinsen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Schunder, Klosterarchive 3

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10639 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10639> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde