Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Georg Heyer
(1720–1773)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1103166026

Heyer, Johann Georg [ID = 3632]

* 1.11.1720 Treis an der Lumda, † 9.6.1773 Bromskirchen, evangelisch
Oberförster
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1752 Fürstlich-Hessen-Darmstädtischer reitender Förster in Biedenkopf
  • 1764 in Bromskirchen
  • zuletzt Oberförster in Bromskirchen
Familie

Partner:

  • Jugard, Christina Elisabeth, (⚭ 14.1.1753 (nicht in Biedenkopf oder Queckborn) * Queckborn 23.4.1739, † Bromskirchen 4.10.1806, begraben in Bromskirchen, 67 Jahre 5 Monate 11 Tage alt

Verwandte:

  • Heyer, Ernestine Caroline Louise <Tochter>, * Biedenkopf 14.10.1753
  • Heyer, Elisabeth Ernestine <Tochter>, Biedenkopf 4.9.1755
  • Heyer, Catharina Jacobine Marie <Tochter>, * Biedenkopf 18.9.1757
  • Heyer, Wilhelm Jacob <Sohn>, 1759-1815, Forstmeister in Bessungen
  • Heyer, Friedrich Karl* Christian <Sohn>, 1766-1842, Hofschneider in Darmstadt
  • Heyer, Georg* Friedrich Wilhelm <Sohn>, 1771-1850, Verlagsbuchhändler in Darmstadt, Druckereibesitzer
  • Preuschen, Franz Erwin <Enkel>, 1823-1868, Künstler
  • Heyer von Rosenfeld, Friedrich <Urenkel>, 1828-1896, Heraldiker
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Bensheim, Akte Heyer

Literatur:

Zitierweise
„Heyer, Johann Georg“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1103166026> (Stand: 9.6.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde