Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Engelbert Theodor Biegeleben
(1732–1799)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Biegeleben, Engelbert Theodor [ID = 2721]

* 12.9.1732 Attendorf, † 18.12.1799 Arnsberg
Jurist
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Bigeleben, Engelbert Theodor
  • Biggeleben, Engelbert Theodor
Wirken

Werdegang:

  • Juris utriusque licentiatus (JUL)
  • 1758 Rat bei der kölnischen Regierung in Arnsberg, 1763 Abgeordneter der Ständte im Westfälischen Landtag
  • 1786 Oberappellationsgerichtsrat in Bonn
  • 1794 Kurkölnischer Geheimer und Oberappellationsgerichtsrat in Arnsberg, Archivar des Herzogtums Westfalen
Familie

Vater:

Bigeleben, Johann Heinrich, 1690-1735, aus Menden, Gogrebe in Attendorn, dann Regierungsrat in Arnsberg, Geheimer Regierungsrat, Sohn des Johann Caspar B., Bürgermeister in Menden und der Anna Maria Oberstadt

Mutter:

Bergh, Eliasbeth Maria, * Arnsberg 1689, † Arnsberg 1.6.1768, Tochter des Franz Joachim B., Richter zu Menden, Kurköln. Rat in Arnsberg, und der Anna Maria Gödde

Partner:

  • Zeppenfeld, Maria Anna, * 28.5.1740, † Arnsberg 1.12.1815, Heirat (Olpe/Westfalen, 23.11.1763, Tochter des Christoph Z., 1707-1768, Bürgermeister in Olpe, und der Elisabeth Liese

Verwandte:

  • Biegeleben, Johanna Maria Elisabeth <Tochter>, * Arnsberg 13.9.1764, † Kaufbeuren 13.5.1837, verheiratet mit Friedrich Arnold Arndts, 1758-1812, in Arnsberg
  • Biegeleben, Caspar* Joseph Johann Maria Freiherr von <Sohn>, 1766-1842
  • Biegeleben, Engelbert <Sohn>, * 10.11.1770, Großherzoglich Hessischer Justizrat in Arnsberg
  • Freusberg, Maria Sophia* Engelbertine Gertrude, geb. von Biegeleben <Tochter>, 1772-1847, verheiratet 1796 mit Caspar Ferdinand Freusberg, Landrat in Olpe
  • Biegeleben, Franz Peter* Anton Joseph <Sohn>, 1775-1857, Königlich Preußischer Geheimer Oberfinanzrat und Steuerdirektor der Provinz Schlesien, als Hofkammerrat zu Arnsberg am 2.1.1810 Erhebung in den erblichen Adelsstand, Quelle: Hess. Ghz.-Ztg. 1810, Nr. 7, S. 33, verheiratet Brilon 4.10.1808 Eva Elisabeth Varnhagen
  • Freusberg, Maria Bernhardina* Josepha, geb. von Biegeleben <Tochter>, * 1780, verheiratet 1801 mit Adolf Freusberg, Geheimer Justizrat in Arnsberg
  • Kreilmann, Ferdinande Josephine Friderica, geb. von Biegeleben <Tochter>, * 1783, + 1860, überlebte 1854 alle ihre sieben Geschwister, verh. Friedrich Kreilmann, Geheimer Justizamtmann in Erwitte
  • Pape, Maria Agnes*, geb. von Biegeleben <Tochter>, 1786-1849, verh. Florenz Pape, Geheimer Justizrat in Erwitte
  • Biegeleben, Margarthe Barbara* Theresia <Schwester>, 1723-1783, Priorin des Klosters Rumbeck
  • Biegeleben, Maria Agnes* Sophia Bernhardine <Schwester>, * 1728, Äbtissin des Klosters Oerlinghausen
  • Freusberg, Maria Katharina, geb. Biegeleben <Cousine>, verheiratet mit Joseph Ferdinand Freusberg
  • Biegeleben, Caspar Ferdinand von <Onkel>, Reichsadel: 1723
Nachweise

Literatur:

  • Johann Suibert Seibertz, Stammbuch der Familie Seibertz zu Wildenberg und Brunscappell / [Johann Suibert Seibertz]. o.O. : Gedrucktes Manuskript für Verwandte, 1847
Zitierweise
„Biegeleben, Engelbert Theodor“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/2721> (Stand: 24.12.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde