Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich Wilhelm Kleukens
(1878–1956)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Kleukens, Friedrich Wilhelm [ID = 1460]

* 7.5.1878 Achim bei Bremen, † 22.8.1956 Nürtingen
Kunstmaler, Grafiker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1900 Gründung der „Steglitzer Werkstatt“
  • 1903 Lehrer an der Akademie für Graphische Künste in Leipzig
  • 1906 Mitglied der Darmstädter Künstlerkolonie
  • 1907 Lehrer für Flächenkunst am Großherzoglichen Lehratelier für angewandte Kunst
  • 1907 Übernahme der „Ernst-Ludwig-Presse“
  • nach 1918 Gründung der Ratio-Presse
  • 1930-1936 auf Mallorca

Netzwerk:

Nachweise

Literatur:

  • Stadtlexikon Darmstadt, 2006, S. 498 f. (Harald Ernstberger);
  • Kunst im öffentlichen Raum. In Darmstadt 1641-1994, bearb. von Emmy Hoch und Erich Eck, Darmstadt 1994, 86, 396.
Zitierweise
„Kleukens, Friedrich Wilhelm“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/116227117> (Stand: 7.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde