Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Stephan Stauch
(1776–1842)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1116025809

Stauch, Stephan [ID = 9599]

* 11.2.1776, † 13.10.1842 Heppenheim
Oberforstmeister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Ghz. Oberforstmeister in Heppenheim
  • auch Regiments-Chef des 10. Landwehr-Regiments
Familie

Vater:

Stauch, Friedrich, Oberförster in Otterberg, Rheinbayern

Mutter:

Zentner, Christina

Partner:

  • Prior, Elisabeth, * 1778, + Heppenheim 8.8.1813 an einem Nervenfieber, Heirat 1794
  • Hensler, Elisabeth, Heirat Gernsheim 5.9.1814
  • Schwab, Maria Anna, Heirat Gernsheim 21.11.1838

Verwandte:

  • Stauch, Johann Aloys <Sohn>, + Heppenheim 29.7.1804
  • Stauch, Friederike Christina <Tochter>, 1798-1834
  • Stauch, Arnold <Sohn>, 1799-1820, Kadett im Regiment Prinz Emil
  • Stauch, Friedrich <Sohn>, * Forsthaus Knoblauchsaue 1802, getauft Oppenheim, St. Bartholomäus, Pate war der Jäger Friedrich Stauch in Erbach bei Heppenheim
  • Stauch, Franziska <Tochter>, * Heppenheim 28.4.1805, + Heppenheim 19.6.1805, Patin war Franziska Breithorn
  • Stauch, Anna Maria Franziska Philippine <Tochter>, * Heppenheim 28.4.1806, Patin war Anna Maria Franziska Philippine Koob, heiratet 1839 nach Bad Hersfeld
  • Stauch, Friedrich Gustav <Sohn>, * Heppenheim 18.2.1808, Pate war Friedrich Gustav Spamer, Forstverwalter
  • Stauch, Johannes Nepomuk Aloysius <Sohn>, * Heppenheim 8.7.1807, + 13.7.1809, Pate war Johannes Nepomuk Aloysius Pfülb, Vogteiaufseher in Heppenheim
  • Stauch, Katharina Magdalena <Tochter>, * Heppenheim 16.7.1810, + Heppenheim 23.4.1831, Patin war Katharina Orth aus Rheindürkheim
  • Stauch, Eleonora Henrika <Tochter>, * Heppenheim 26.4.1813, Patin war Eleonora Henrika NN., aus Darmstadt
  • Stauch, Georg Ludwig <Sohn>, * Heppeheim 10.6.1813, + Heppenheim 1.9.1813, Pate war Georg Ludwig Rabenau, Ghz. Hess. Oberforstcollega-Registrator in Darmstadt
Nachweise

Quellen:

  • HStA Darmstadt G 31 P Nr. 2310-
  • HStA Darmstadt E 3 A Nr. 16/4.
  • HStA Darmstadt G 31 P Nr. 2310: Gnadenpension für die Tochter des verstorbenen Forstinspektors Stauch zu Heppenheim, 1845-1847.

Literatur:

  • Helmut Becker & Paul Eisenhauer, Sippenbuch Heppenheim a.d.B. III, 1741-1809, Heppenheim an der Bergstraßen 2007, Nr. 7838.
Zitierweise
„Stauch, Stephan“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1116025809> (Stand: 13.10.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde