Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Tobias Plaustrarius
(1575–1632)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Plaustrarius, Tobias [ID = 9095]

* 26.10.1575 Groß-Bieberau, † 15.11.1632 Darmstadt, evangelisch
Theologe (evangelisch), Pfarrer, Superintendent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Wagner, Tobias
Wirken

Werdegang:

  • 1598 Pfarrer in Auerbach
  • 1615 Pfarrer in Zwingenberg
  • 1622 Pfarrer in Oppenheim
  • 5.3.1615-1622 Pfarrer in Zwingenberg
  • Flucht nach Oppenheim
  • 1626-1628 Pfarrer in Zwingenberg, aus Oppenheim zurückgekehrt
  • 1628 Superintendent in Darmstadt
  • „Ward auf der Kanzel vom Schlag getroffen und starb noch denselben Tag.“ (Leichenpredigt)
Familie

Vater:

Wagner Tobias, 1533-1660, Pfarrer in Arheilgen, Groß-Bieberau, emeritiert 1599

Mutter:

Müller, Elisabeth, 1531-1606

Partner:

  • Angelus, Rebecka, getauft Groß-Gerau 26.4.1574, † Zwingenberg vor 1628, Heirat Groß-Bieberau 29.11.1596, sie hatte aus der Ehe mit Tobias Plaustrarius elf Kinder, sie verheiratet I. mit Justus Hirstenius, † 1595, Pfarrer in Groß Gerau, Tochter des Johannes Angelus, Superintendent in Darmstadt, und der Elisabeth König

Verwandte:

  • Plaustrarius, Henricus <Sohn>, † 1600, begr. Auerbach vor 1614
  • Plaustrarius, Margareta <Tochter>, begr. Auerbach vor 1614
  • Plaustrarius, Elisabetha <Tochter>, † 30.6.1607, begraben Auerbach
  • Plaustrarius, Elisabetha <Tochter>, begr. Auerbach vor 1614
  • Plaustrarius, Tobias <Sohn>, 1603-1661, Amtskeller in Zwingenberg
  • Plaustrarius, Philipp <Sohn>, 1632, stud.Theol. in Marburg
  • Schad, Juliane, geb. Plaustrarius <Tochter>, * Auerbach 1599 (?), verh. (1620) Johann Peter Schad (Schade), † 7.1635 auf der Flucht, Magister, 1621 Schulmeister in Zwingenberg, 1625 Pfarrer in Griesheim
  • Plaustrarius, Marie Elisabeth <Tochter>
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Plaustrarius, Tobias“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/138794782> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde