Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Manfred Schaub
(1957)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1124747060

Schaub, Manfred [ID = 8174]

* 13.10.1957 Altenbauna
Regierungsoberrat, Politiker, Bürgermeister, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Abitur
  • Ausbildung
  • Gehobener Dienst der Allgemeinen Verwaltung
  • 1985-1989 Vorsitzender des Juso-Stadtverbandes
  • 1986-1989 Mitglied im Ortsvereins-Vorstand
  • 1985-1991 Ehrenamtlicher Fraktions-Geschäftsführer
  • 1979-1991 Pressesprecher, Bürgerbeauftragter und Amtsleiter beim Magistrat der Stadt Baunatal
  • 1991-1995 Persönlicher Referent bei den hessischen Innenministern Herbert Günther und Gerhard Bökel
  • 1993-2001 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Kassel-Land
  • Seit 1995 Mitglied im Landesvorstand der SPD
  • 5.4.1995-2.6.2005 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 4.1999-2.2003 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Mandatsniederlegung nach Wahl zum Bürgermeister von Baunatal, Nachfolgerin: Ulrike Gottschalck
  • 1997-1999 Mitglied des Kreistags und Vorsitzender der SPD-Fraktion
  • seit 2001 Bezirksvorsitzender des SPD-Bezirks Hessen-Nord sowie stellvertretender Landesvorsitzender der hessischen SPD
  • seit 2003 sportpolitischer Sprecher der SPD
  • seit 2005 Bürgermeister der Stadt Baunatal
  • seit 2007 Mitglied des SPD-Parteivorstandes

Funktion:

  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (SPD), 1995-1999
  • Hessen, 15. Landtag, Mitglied (SPD), 1999-2003
  • Hessen, 16. Landtag, Mitglied (SPD), 2003-2005
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Schaub, Manfred“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1124747060> (Stand: 5.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde