Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1344 November 30

Johann Holzsadel bittet Graf Johann I. um Belehnung des Ortwin Bisigel an seiner statt

Regest-Nr. 814

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, unter o. Datum.
Stückbeschreibung: Pergament, deutsch; modrig, doch meist gut lesbar.
Siegel: Siegel fehlt.
Regest
Johann Holzsadel bittet Graf Johann [I.] von Ziegenhain (Cygenhan), dass er den Ortwin Bisigel (Byziegele) mit drei Hufen Land zu Ober-Grenzebach (Obern Grynzinbach) belehnt, die Johann Holzsadel von Graf Johann zu Lehen hatte und dann an Ortwin Bisigel verkaufte. Siegler: der Aussteller. Datum anno domini M CCC XLIIII, in die beati Andree apostoli.
Nachweise

Aussteller

Holzsadel, Johann

Empfänger

Ziegenhain, Grafen, Johann I.

Siegler

Holzsadel, Johann

Weitere Personen

Bisigel, Ortwin

Weitere Orte

Ober-Grenzebach

Sachbegriffe

Lehnswesen · Belehnungen · Vasallen · Hufen · Bittgesuche · Lehen, Auflassungen von · Auflassungen · Lehen, Verkäufe von · Lehen, aktiv

Textgrundlage

Regest

BT

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 814 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/814> (Stand: 21.12.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde