Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1509 Dezember 6

Quittung des Erbmarschalls Hermann Riedesel

Regest-Nr. 7552

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urkunden, Abteilung Quittungen (Provenienz: Kirtorf, Zöllner). Mit dem unten aufgedrückten Siegel. Wasserzeichen: ... mit aufgesetztem Lilienschild (beschnitten).
Regesten: Demandt, Schriftgut 5, S. 395 Nr. 3870.
Regest
Hermann Riedesel, Erbmarschall zu Hessen, bekundet für sich und seinen Bruder Theodor, daß ihnen der + Landgraf Wilhelm alljährlich zu Martini 12 fl. Manngeld aus dem Zoll zu Kirtorf verschrieben hat, über deren Empfang er quittiert.
Siegel des Ausstellers.
Am donerstagk Nicolai 1509.
Nachweise

Weitere Personen

Riedesel zu Eisenbach, Hermann IV. · Riedesel zu Eisenbach, Theodor · Hessen, Landgrafen, Wilhelm II.

Weitere Orte

Kirtorf, Zoll

Sachbegriffe

Erbmarschälle · Brüder · Verwandte · Verschreibungen · Manngelder · Zahltermine · Zölle · Quittungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 5

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 7552 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/7552> (Stand: 12.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde