Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Franz Karl Eduard Graf von Wimpffen
(1770–1842)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Wimpffen, Franz Karl Eduard Graf von [ID = 4606]

* 2.1.1770 Stuttgart, † 8.12.1842 Graz
General
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Grafenstand: Wien 8.4.1797
Familie

Vater:

Wimpffen, Franz Ludwig von, 1732-1800

Mutter:

Goy, Maria Magdalena Kunigunde, 1743-1820

Partner:

Verwandte:

  • Wimpffen, Franz* Emil Lorenz Heeremann Graf von <Sohn>, 1797-1870, k.k. Geheimer Rat u. Generalfeldzeugmeister, auf Kainberg, Reitenau, Eichberg usw., verheiratet 1825 mit Marianne Freiin von Eskeles, 1802-1862
  • Gustav Adolf Felix Graf von <Sohn>, 1803-1880, verheiratet mit Pauline von Wimpffen
  • Reichlin-Meldegg, Mathilde Henriette, geb. Gräfin von Wimpffen <Tochter>, * 29.1.1819, verheiratet mit Joseph Freiherr von Reichlin-Meldegg
  • Wimpffen, Felix* Friedrich Wenzel Graf <Sohn>, 1827-1882, verheiratet mit Margarethe Gräfin von Lynar
Nachweise

Literatur:

  • Waltraud Hauschka-Hirsch, Felix Graf Wimpffen (1827-1882). Ein österreichischer Diplomat der franzisko-josephinischen Epoche, in: MIÖG 80, 1972, S. 356-383.
Zitierweise
„Wimpffen, Franz Karl Eduard Graf von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/4606> (Stand: 11.3.2010)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde