Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1336 März 2

Belehnung des Burgmannen Ludwig von Schrecksbach durch Landgraf Heinrich II.

Regest-Nr. 10689

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Gudenus, Codex diplomaticus 3, Nr. 212.
Regesten: Scriba, Regesten Urkunden Hessen 2, Nr. 1272; Becker, Patriziergeschlecht, S. 131 Nr. 3
Regest
Heinricus, lantgravius, terre Hassie dominus, belehnt seinen Burgmann Lůdewicus de Schreckisbach und dessen rechte Erben mit einem Platz in der Vorburg (preurbium) seiner Burg Aldinburg zur Erbauung eines Wohnhauses mit einem Ort vor den Pforten der Burg als Burglehen.
sabbato proximo post Reminiscere.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich II. · Schrecksbach, Ludwig [I.]

Weitere Orte

Altenburg (Gem. Alsfeld), Burg

Sachbegriffe

Lehen · Belehnungen · Burglehen · Burgmannen · Erben, rechte · Lehen, erbliche · Vorburgen · Burgen · Burgen, Pforte · Häuser, Neubau von

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Becker, Patriziergeschlecht

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10689 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10689> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde