Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Konstituierende Sitzung des Landesgesundheitsrates in Wiesbaden, 22. November 1951

In Wiesbaden findet die konstituierende Sitzung des Landesgesundheitsrates statt. Dieser war vom Innenminister einberufen worden. An der Sitzung nehmen Vertreter der Gewerkschaften, der Sozialversicherungen, der Sozialdemokratischen Partei, des Blocks der Heimatvertriebenen und Entrechteten, der Wohlfahrtsverbände, der Apothekerkammer, der Krankenanstalten, der kommunalen Spitzenverbände und der deutschen Heilpraktikerschaft teil. Zudem sollen auch Vertreter der Ärzte für den Rat gewonnen werden. Seine Aufgabe besteht im sozialhygienisch-gesundheitspolitischen Bereich. Der Präsident der Landesversicherungsanstalt, Kissel, ist als Vorsitzender berufen. Ihm steht ein fünfköpfiges Präsidium bei, in dem er auch selbst vertreten ist.
(MB)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Konstituierende Sitzung des Landesgesundheitsrates in Wiesbaden, 22. November 1951“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3957> (Stand: 16.8.2017)
Ereignisse im Oktober 1951 | November 1951 | Dezember 1951
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde