Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1348 November 20

Lehndienste des Wäppners Johann Plettinbracht für die Grafen von Ziegenhain

Regest-Nr. 844

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, 1348 November 20a.
Stückbeschreibung: Pergament.
Siegel: Siegel anhängend.
Rückvermerke: (neuzeitlich): Ziegenhain. - 1348.
Regest
Wäppner Johann Plettinbracht bekundet, dass er Graf Johann [I.] von Ziegenhain (Cyginhain) oder seinen Nachkommen in den kommenden zwei Jahren dienen werde, zum einen an zwei Mühlen, wenn er dahin gerufen werde (tzue Tzwein moelin ob ich dar tzuo geheischin werde), zum anderen soll er an zwei Tagen außerhalb und zehn Tage im Haus des Grafen auf dessen Kosten Dienst tun (tzwene tage uoz mynes herrin huos vnd tzene tage dar wider yn vff mynes herrin kuost odir siner erbin). Siegler: der Aussteller. Datum anno domini M CCC XLIII in Crastino beate Elyzabeth vidue.
Nachweise

Aussteller

Plettinbracht, Johann, Wäppner

Empfänger

Ziegenhain, Grafen, Johann I.

Siegler

Plettinbracht, Johann, Wäppner

Weitere Personen

Ziegenhain, Grafen, Johann I.

Sachbegriffe

Burgmannen · Dienstmannen · Dienste · Mühlen, Dienste an · Burgen · Lehnswesen · Lehndienste · Hoffahrten · Lehnsherren, Grafen als · Vasallen · Siegel

Textgrundlage

Regest

BT

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 844 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/844> (Stand: 25.4.2008)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde